Montag, 10. November 2014

Gehäkelt: Türstopper

So viel Heimlichkeit in der Weihnachtszeit... Ja, ganz allmählich werden bei mir die ersten Weihnachtsgeschenke fertig. Darf ich die überhaupt hier zeigen? Hmm... Bei diesem mache ich mal eine Ausnahme. Es ist für gute Freunde gedacht, die noch im Dezember den Umzug von einer Miet- in die erste Eigentumswohnung planen. Zwei Geschenkanlässe auf einmal also. Entstanden ist dazu ein maritimer Türstopper in Form eines Strandhauses, der an Meer, Strand, Sonne und Urlaub erinnert. Gehäkelt habe ich ihn aus Topflappenwolle (100% Baumwolle), damit er schön stabil wird. Die Anleitung gab es *hier* in der Zeitschrift "Simply Häkeln". 

Das kleine Häuschen verlinke ich jetzt bei der Häkelliebe, bei Maritimes im Monat und - mit etwas Verspätung - beim SelbermacherFreitag, einer schönen, wöchentlichen Sammlung von selbst gemachten Geschenken.

Kommentare:

  1. Wow, ist das schön! Und passt supergut zum Anlass!
    Ob ich mich da vielleicht auch mal ranwagen könnte?? *grübel* ;-)

    Herzliche Grüße,
    Maike

    AntwortenLöschen
  2. Na, warum nicht! Ich wusste bis vor ca. 3 Jahren nicht mal, wie rum man eine Häkelnadel hält ;-) Und die Basis ist hier ja mit einem relativ leichten Muster und in einem Stück gemacht. Viel Erfolg!
    Gesa

    AntwortenLöschen
  3. Dein Türstopper ist ein Traum <3 wunderschön geworden!!! Danke fürs mitmachen bei meiner maritimen Linksammlung www.maritimesimmonat.blogspot.com Lg Nadine

    AntwortenLöschen
  4. Der Türstopper sit ja mal voll toll.
    Hach und erinnert mich daran, dass ich das auch eigentlich immer schon mal machen wollte, allerdings in der Nähversion. Doch häkeln finde ich ebenso gut. Menno, da muss doch noch irgendwo Zeit für vorhanden sein. danke für die Erinnerung.

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa