Mittwoch, 29. Juli 2015

Auf dem Kinderbauernhof

Die aktuellen Sommerferien hier in Nordrhein-Westfalen nutzen wir derzeit gerne für den ein oder anderen Ausflug mit Freunden und Bekannten. Gestern nachmittag sind wir dabei zu einem Kinderbauernhof gefahren. Dort kann man gegen ein Eintrittsgeld den ganzen Nachmittag auf einem riesigen Gelände mit vielen unterschiedlichen Angeboten toben, spielen und picknicken. Ich war ganz begeistert! Deshalb wollte ich eigentlich auch ganz viele Fotos gemacht haben. Allerdings war ich so sehr damit beschäftigt, den Sonntagsjungen auf dem Kettcar über den Hof zu schieben (er kommt selber noch nicht an die Pedale, liebt es aber, damit zu fahren), mit ihm auf dem Heuboden zu toben, Kaninchen und Meerschweinchen zu streicheln, ihn beim Ponyreiten zu begleiten und mich mit ihm im Maislabyrinth zu verlaufen, dass ich einfach gar nicht dazu gekommen bin. Daher hier nur ein paar schnelle Handyschnappschüsse von dem wunderbaren Hof, nachdem die meisten kleinen und großen Besucher wieder weg waren. Wir kommen bestimmt wieder!

Kommentare:

  1. Toll sieht das aus! Bauernhöfe sind einfach perfekt für Kinder.
    Liebe Grüße
    Christiane

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt! Und wenn sie zudem so kindgerecht gestaltet sind wie dieser, dann erst recht!
      Viele Grüße
      Gesa

      Löschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa