Dienstag, 20. Mai 2014

gehäkelt: Brautpaar

Wieder mal ist in unserer Häkelrunde (nach dieser Grundausstattung für einen Kinder-Kaufladen) ein Gemeinschaftsprojekt entstanden. Eine von uns hat in diesem Monat eine wunderbare Hochzeit gefeiert. Da durfte natürlich ein gehäkeltes Hochzeitsgeschenk nicht fehlen. Wir entschieden uns für zwei Affen im Brautpaar-Look, inklusive Perlenohringen, Blume am Revers und Tüll-Unterrock. Die Vorlage stammt aus dem niederländischen Buch "Aapjes haken" von Christel Krukkert, deren Motive ich allesamt sehr mag. Ich verstehe gar nicht, dass nicht schon längst auch ein deutscher Verlag auf die Idee gekommen ist, ihre Werke zu übersetzen. 
Erstaunlicherweise hat es ziemlich gut geklappt, die beiden in einer Gemeinschaftsarbeit entstehen zu lassen. Es häkelt ja doch jede/r ein wenig anders, fester oder lockerer. Als wir die einzelnen Bestandteile auf insgesamt sechs Personen aufgeteilt haben, haben wir deshalb darauf geachtet, dass zumindest identische Teile wie z.B. jeweils die Arme oder Beine immer von derselben Person gehäkelt wurden. So sind sie insgesamt recht gleichmäßig geworden. Mal sehen, wann sich wieder so ein schöner Anlass für ein derartiges gemeinsames Projekt ergibt.
Und jetzt verlinke ich diese verliebten Zwei mal fix noch beim Creadienstag und der Häkelliebe.

Kommentare:

  1. Die sind ja toll! So schön! Ich bin ganz begeistert. :-)

    Liebe Grüße vom Cocolinchen!

    AntwortenLöschen
  2. Das Brautpaar ist aber entzückend und eine tolle Gemeinschaftsarbeit!
    Glg Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Wow, die beiden sind ja herzallerliebst!
    LG Steffi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa