Samstag, 25. Juni 2016

Samstagskaffee #71: Basispass Pferdekunde

Diese Woche lief und läuft bei uns etwas anders als gewohnt. Seit Mittwoch bin ich tagsüber regelmäßig am Reitstall, wo ich mich dort für einen Lehrgang angemeldet habe. Ich möchte den "Basispass Pferdekunde" machen, der die Voraussetzung für die höheren Leistungsabzeichen im Reitsport ist. Damit liebäugle habe ich schon länger, aber jetzt hat sich gerade eine günstige Gelegenheit ergeben. Der Kurs passte zeitlich gut, der Stall, ein alter münsterländischer Bauernhof, ist nur wenige Autominuten entfernt, unser Weihnachtsmädchen konnte ich an einem Tag einfach mitnehmen und an den übrigen Wochentagen konnte meine Schwiegermutter auf sie aufpassen.
Für mich etwas ungewohnt: Der Lehrgang findet an einem Westernstall statt, ich bin aber in der klassischen/englischen Reitweise zuhause. Das ist allerdings kein Problem, denn in der praktischen Prüfung zum Basispass muss man nicht reiten, lediglich das Pferd führen, putzen, satteln, trensen und ggf. verladen. Und irgendwie ist es für mich zugleich ganz spannend, auf diese Weise mal einen Einblick in eine andere Reitkultur zu bekommen.
Spannend hat es zudem noch das Wetter gemacht, denn durch die Unwetter und den Starkregen hier in den letzten Tagen ist der Reitplatz für die Prüfung leider nicht mehr nutzbar. Da wurde gestern noch eifrig nach einer Alternative gesucht und zum Glück auch eine gefunden. Für die praktischen Prüfungen zum Basispass und zu den Reitabzeichen, die die anderen Teilnehmer_innen teils machen, überlässt uns ein anderer Westernstall morgen vormittag seine Halle. 
Meinen Samstagskaffee trinke ich heute deshalb beim Lernen, denn eine mündliche Prüfung gibt es morgen auch. Also: Genug geplauscht und die Nase schnell wieder ins Lehrbuch gesteckt...

Kommentare:

  1. Ich drücke dir mal die Daumen!
    Vor langer Zeit, war es auch mal mein Wunsch, diesen Pass zu machen. Irgendwie, war es nie möglich.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War bei mir lange Zeit ähnlich. Ich hatte mir sogar vor ein paar Jahren schon mal das Lehrbuch besorgt, das jetzt aber schon völlig veraltet war. Da musste ein neues her! Also: Es ist nie zu spät... ;-)

      Löschen
  2. Guten Morgen,
    manchmal ist es schön, zu sehen, wie sich im Leben alles fügt, wenn man etwas wirklich gerne machen will. Die Gelegenheiten springen einem quasi vor die Nase, man muss nur zugreifen.
    Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Prüfung und einen schönen Sonntag!
    LG
    Yvonne

    AntwortenLöschen
  3. Viel Spass und natürlich viel Erfolg. lg Regula

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa