Samstag, 12. Oktober 2013

Samstagskaffee #7 ...und ein Dank

Zu Ninjas Kaffeekränzchen geselle ich mich heute mal mit einem schnellen  Schnappschuss von unserer spontanen Kaffeetafel heute nachmittag, bei der das Spielzeug auf dem Tisch zunehmend die Oberhand gewann. Ich bin ganz froh, dass jetzt Wochenende ist. In den vergangenen Tagen habe ich einen Termin an der Uni in Heidelberg wahrgenommen, dessen Vorbereitung auch noch einige Zeit in Anspruch genommen hatte. Insbesondere die Rückfahrt gestern Abend war dank Feierabendverkehr, Staus, Baustellen, Dauerregen, Dunkelheit und verständlicherweise ungeduldigem Baby auf der Rückbank alles andere als entspannt.
Und an dieser Stelle muss ich mal ein großes Dankeschön an die Großeltern unseres kleinen Lausebengels los werden; in dieser Woche ganz besonders an die Großväter! Der eine von ihnen hatte sich in dieser Woche bereit erklärt, mit nach Heidelberg zu kommen, um tagsüber, wenn ich im Seminar war, das Babysitting zu übernehmen. Und der andere hat gerade seinen Samstag geopfert, um uns dabei zu unterstützen, den Garten winterfest zu machen. "Großvater" muss wohl von "großartig" kommen...
So, und jetzt werde ich mal noch schnell zu meiner Namensvetterin hinüber huschen, denn Gesa von "Ge-sagt" hat sich die Zeit genommen, meine zehn Fragen zu beantworten. Vielen Dank auch dafür! Ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. Wirklich schön, gleich zwei so tolle Großväter zu haben! Das ist keine Selbstverständlichkeit und das bringst Du in Deinem Post auch sehr schön zum Ausdruck.

    Herzliche Grüße vom Lebensknäuel

    P.S. Ich habe mich übrigens dafür entschieden, brauche aber noch etwas Zeit :-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich werde mich freuen, deine Antworten zu lesen - egal, wann ;-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa