Dienstag, 11. April 2017

Neues aus der Mithäkelzentrale: Kiwi-Pärchen

Immer dann, wenn bei einer aus unserer Häkelrunde ein besonderes Lebensereignis ansteht, nehmen wir ein gemeinsames Häkelprojekt in Angriff. Das ist mittlerweile zu einer schönen Tradition in unserem sich monatlich treffenden Kreis geworden. In der Vergangenheit waren die Anlässe meistens Geburten. Nun jedoch haben wir uns sehr mitgefreut, dass eine von uns nach mehreren Jahren Beziehung ihrem Partner das Ja-Wort gegeben hat. Und es ist eine ganz besondere Hochzeit geworden: Das Brautpaar hat ganz intim während eines längeren Urlaubs in Neuseeland geheiratet - barfuß am Strand! Klingt das nicht wunderbar? Die Flitterwochen schlossen sich nahtlos an. 
Wie unser gemeinsames, gehäkeltes Hochzeitsgeschenk in diesem Fall aussah? Entschieden haben wir uns für ein Kiwi-Pärchen, passend zum ungewöhnlichen Hochzeitsort:
Gehäkelt nach einer Anleitung von IlDikko (klick *hier*), mit Catania-Wolle von Schachenmayr. Beteiligt waren diesmal insgesamt 6 Personen, die Anleitung hatten wir entsprechend aufgeteilt. Verlinkt bei den Dienstagsdingen, Handmade on Tuesday, dem Creadienstag, Amigurumi-Love und den liebsten Maschen.

Kommentare:

  1. Ohhh ist dieses Pärchen niedlich.
    Ganz zauberhaft.
    Vielen Dank für deine Verlinkung bei meiner Blogparty liebte Maschen.
    Ich wünsche dir eine schöne Osterwoche.
    Liebe Grüße
    Fanny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dir auch schöne Ostertage. Ich finde es super, dass du nach dem Ende der "Häkelliebe" deine neue Blogparty gestartet hast!
      LG

      Gesa

      Löschen
  2. Was für ein tolles Geschenk! Neuseeland mag ich auch total gerne und dort Heiraten muss ein Traum gewesen sein <3
    Danke dir fürs verlinken!
    LG Nephi

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa