Samstag, 28. Februar 2015

Mal wieder im Zoo...

Vor ein paar Tagen haben wir unsere Jahreskarte mal wieder für einen Besuch im Münsteraner Allwetterzoo genutzt. Ich kenne viele Familien mit kleinen Kindern, die diese Möglichkeit nutzen, um immer mal wieder auch für kürzere Ausflüge oder Spaziergänge dorthin zu fahren. (Liebe Stadt Münster, in Köln gibt es die Jahreskarte für ein Jahr sogar zur Geburt geschenkt, habe ich gehört - wäre das nicht mal eine nachahmenswerte Idee??) Wir überlegen uns meistens schon im Auto auf dem Weg dorthin, welche Tiere wir heute unbedingt sehen wollen. Und manchmal kommen wir dort auch an. Wenn wir nicht vorher schon beim Giraffenbaby hängen bleiben, oder den Erdmännchen, oder der Elefantenfütterung, oder dem Spielplatz, oder...
Verlinkt beim Samstagsspaziergang - und den Himmelsblick auf die Sonne mit Hochnebel bei der Raumfee.

Kommentare:

  1. ah, das war gedankenübertragung!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    die elefanten..........
    herzlich pippa

    AntwortenLöschen
  2. Hey, im Zoo von Münster waren wir noch nicht.
    Aber wir wohnen seit ein einhalb Jahren nahe bei Münster.

    Toll die Elefanten, super, auch die Sonne durch die Bäume, herrlich.
    Super Fotos!
    Liebe Grüße Bärbel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wäre ein Ausflug dorthin für euch ja nicht einmal mit einer weiten Anreise verbunden ;-) Danke für deinen Kommentar! Viele Grüße
      Gesa

      Löschen
  3. Hach ja Zoo, das steht bei uns auch schon lange wieder auf der Wunschliste!!
    Aber wir warten noch besseres Wetter ab ;-)
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Oh, da werde ich wehmütig. als meine so klein waren, waren wir auch regelmäßig in Parks und Zoos - und ich bin soo froh, dass wir uns dafür immer die Zeit genommen haben. Jetzt sind sie elf und acht Jahre alt, ich arbeite und der (Schul)alltag hat uns fest im Griff. Genieße die Zeit, alles Gute für dich und Deine Kleinen!
    Stefanie

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa