Samstag, 6. August 2016

Das Höchste im Münsterland (Samstagskaffee #73)

Wir sind hier gerade ganz im Sommerferienmodus. Der Liebste vielleicht am allermeisten, denn er ist tatsächlich im Urlaub und radelt gerade mit Freunden durch die Niederlande. Wir drei Daheimgebliebenen machen uns die Zeit aber auch schön und füllen sie mit dem ein oder anderen Ausflug in die Umgebung.
Gestern Nachmittag waren wir am Longinusturm. Dieser Aussichtsturm steht auf der höchsten Erhebung in den Baumbergen. Vor kurzem waren wir an einem sehr verregneten Tag hier schon mal vorbei gekommen und ich hatte den Kindern gesagt, dass wir an einem trockenen Tag nochmal herfahren könnten. Zudem hatte ich ihnen versprochen: Wer alleine bis nach oben und wieder hinunter läuft, darf sich im Café am Fuß des Turms ein Getränk nach Wahl aussuchen. 
Tja, was soll ich sagen: Unser dreijähriger Sohn und unsere einjährige Tochter stapften motiviert los. 256 Treppenstufen später war ich um zwei Orangensäfte ärmer. Von oben kann man über saftige Felder und grüne Wälder u.a. Billerbeck, Münster oder den Teutoburger Wald sehen, bei guter Sicht sogar bis ins Ruhrgebiet und die Niederlande:
Das Café im Turm heißt "1897", nach dem Baujahr des Turms, der 187 m über dem Meeresspiegel liegt. Ein lohnenswertes Ausflugsziel direkt in unserer Nähe!
PS: Auch wenn ich damit ausnahmsweise einen Freitagskaffee beim Samstagsplausch einschmuggle, verlinke ich diesen Post gerne wieder bei Andrea.

Kommentare:

  1. Eine wunderschöne Umgebung habt ihr da. Toller Ausblick, da sich das Treppensteigen auf alle Fälle gelohnt.
    Schönes Wochenende
    LG Betty

    AntwortenLöschen
  2. Deine Nachwuchskünstler waren sehr motiviert. Und der Blick ist grandios. In dem Cafė würde ich mir auch so einen leckeren Kaffee bestellen.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  3. Türme sind total cool. Wir waren gestern in Markdorf und haben auch den Turm bestiegen. Die Aussicht wäre traumhaft gewesen, hätten nicht hinter dem Bodensee dicke Wolken gehangen. Liebe Grüsse von Regula

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa