Donnerstag, 12. Mai 2016

12 von 12 im Mai 2016

Am heutigen 12. gibt es wieder die Einladung von Caro, diesen Tag in 12 Bildern Revue passieren zu lassen. Dummerweise ist mir das erst wieder recht spät eingefallen (schreibe ich das eigentlich jeden Monat?), nämlich erst. als ich mit dem Weihnachtsmädchen schon beim Mittagssnack war. Während der Sonntagsjunge beim Schwimmkurs war, haben wir einen kurzen Spaziergang zum Bäcker gemacht und dann im Aufenthaltsraum der Schwimmschule unsere Brötchentüten ausgepackt.
Beim Umziehen lockt es die Kinder immer, in den Schränken Verstecken zu spielen. Manchmal muss ich deutlich länger suchen als heute... Wieder zuhause genießen wir die Sonne und die Hornveilchen vor dem Haus. Ich nehme mir eine Tasse Tee mit nach draußen, während die Lütten sich freuen, dass ihre Tante zu Besuch kommt und direkt mit ihr zum Spielplatz verschwinden.
Mein aktuelles Häkelprojekt aus diesem Buch wird übrigens von meinem Sohn so kritisch begleitet, wie noch nie etwas Gehäkeltes. Fast täglich werde ich nach Fortschritten gefragt. Jedes neue Teil möchte er sich genau anschauen. Ich nutze die kinderfreien Minuten zudem, um schon mal ein paar Sachen für das kommende Pfingstwochenende rauszulegen, das wir mit Freunden in Amsterdam verbringen werden.
Am Nachmittag flitze ich noch mal schnell zur Kita, wo ich mir heute mittag einen Kindersitz ausleihen musste. Der wandert jetzt zurück in den vollen Keller der Kindertagesstätte, in dem auch noch so mancher Spielzeugschatz lagert.
Auf dem Rückweg gehe ich noch schnell in den Supermarkt. Da die beiden Kinder mit ihrer Tante zuhause geblieben sind, geht es hier mal viel schneller als sonst. Ich hole noch ein paar Zutaten für das Abendessen. Heute gibt es bei uns Hackfleischpfanne mit Chinakohl und Wildreis, angeregt durch unsere Biokiste.
Wir essen draußen, auf der Terrasse. Das liebe ich an diesen warmen Tagen, das wir dann quasi ein grünes Zimmer mehr haben. Anschließend wird noch das Spielzeug aufgeräumt, die üblichen Abendrituale werden eingeläutet, und am Ende ist in den Kinderzimmern (hoffentlich) nur noch das Nachtlicht aktiv. Habt einen schönen Abend!



Kommentare:

  1. huhu :)

    ich könnte amsterdam auch mal wieder einen besuch abstatten <3 ich wünsche euch viel spass und herrliches wetter!

    liebe grüße
    tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für die guten Wünsche! Über das Wetter konnten wir uns wahrlich nicht beklagen - viiiel besser als vorhergesagt!
      Viele Grüße!

      Löschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa