Samstag, 23. April 2016

Vom Samstagskaffee zum Samstagsplausch

Es ist schon ziemlich lange her, dass ich hier zuletzt mal einen Blogeintrag zu meinem Samstagskaffee geschrieben habe. Ich fand es schade, dass die dazugehörige Linksammlung bei Ninja endete. Das Format mochte ich gerne. Allerdings habe ich mich schon des öfteren gefragt, was eigentlich dagegenspricht, es dann und wann einfach für mich fortzusetzen? Dann habe ich auch noch entdeckt, dass es eine nette, kleine Bloggerrunde zum "Samstagsplausch" gibt. Wunderbar, da bin ich doch gerne ab sofort ab und an mal mit dabei!
Mein Samstagskaffee am heutigen Nachmittag ist dank des Bechers mit Urlaubserinnerungen verbunden. Vor uns liegt ein musikalisches Wochenende. Seit einigen Monaten proben der Liebste und ich zusammen mit einem sehr großen Projektchor von ca. 800 Sängerinnen und Sängern das Musical "Amazing Grace". Es erzählt die spannende Lebensgeschichte von John Newton, dem Komponisten und Dichter dieses weltbekannten Gospels, der in seinem Leben gleich mehrfach eine "erstaunliche Gnade" erlebt und ihr in diesem Lied ein Denkmal gesetzt hat. Heute Abend ist die Generalprobe. Zum ersten Mal werden wir mit den Solisten und der Band auf der Bühne der Halle Münsterland stehen. Morgen wird es dann ernst. Die Abendveranstaltung ist ausverkauft, eine Zusatzveranstaltung am Nachmittag noch nicht ganz. Insgesamt werden über 4000 Zuschauerinnen und Zuschauer unser Stück sehen. Das sind Dimensionen, die ich noch nie mit einem Chor erlebt habe. Ich freue mich schon sehr darauf. Hoffentlich klappt alles gut. Habt ein schönes Wochenende!

Kommentare:

  1. So ein grosses Chorprojekt kommt ja nicht von heute auf morgen zu Stande.
    Hoffentlich wird der grosse Einsatz ein voller Erfolg. Der Applaus der hoffentlich gross sein wird, sind die Früchte der Arbeit. Geniesst die Aufführungen und lasst euch mittragen.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es war wirklich ein Genuss!
      Guten Start in die Woche
      Gesa

      Löschen
  2. WOW!
    Das hört sich sehr interessant an.
    Schade das wir zu weit weg wohnen,
    ich hätte ja am Nachmittag noch kommen können.
    Ich wünsche dir, deinem Mann und den anderen Sänger/innen
    viel Spaß und Erfolg!
    Wird bestimmt ganz toll!
    Liebe Grüße, Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaube, du hättest es nicht bereut. Es war wirklich mitreißend!
      Liebe Grüße
      Gesa

      Löschen
  3. Viel Glück bei der Aufführung! Es wird schon klappen. lg Regula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke! Es war (natürlich) nicht fehlerfrei, aber wir konnten insgesamt sehr zufrieden sein!
      Viele Grüße
      Gesa

      Löschen
  4. Da wäre ich gerne Mäuschen. Bestimmt eine tolle Aufführung.
    Ich fand es damals auch schade, das Ninja aufgegeben hat. Und habe einfach jeden Samstag meinen Kaffee weiter geschrieben.
    Ich freue mich, das es immer mehr werden, die bei der Plauschrunde mitmachen.
    Liebe Grüße und toi toi toi,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin jetzt bestimmt häufiger mal dabei! Bis bald!

      Löschen
  5. Was für ein aufregendes Wochenende.
    Bestimmt ist die Aufführung gelungen.
    Es ist toll, wenn so viele Menschen für ein gemeinsames Projekt
    stehen. Schon das ist ein Erfolg.
    Ich hoffe, ihr könnt heute geniessen, Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das war wirklich beeindruckend, diese Masse an Mitwirkenden. Und das Ergebnis ein Genuss!
      Viele Grüße
      Gesa

      Löschen
  6. Habe gestern an dich gedacht, als ich auf dem Weg zur Kletterhalle an der Halle Münsterland vorbeikam. :-) Leider habe ich zu spät von der Veranstaltung erfahren. Klingt nach einer tollen Erfahrung, für Sängerinnen genau wie für Zuhörerinnen. Ich bin ja großer Musical-Fan. In was für einem Chor singst du denn, wenn ich fragen darf?

    Liebe Grüße
    Nele

    AntwortenLöschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa