Montag, 12. Oktober 2015

12 von 12 im Oktober 2015

Als ich heute morgen realisiert habe, dass der 12. ist, und damit eine Chance, bei Caros Fotoprojekt "12 von 12" mitzumachen, hatten wir schon gefrühstückt. Bevor wir in den Kindergarten starteten, musste ich zum 1. Mal in diesem Jahr das Auto frei kratzen. Auf dem Weg dorthin wird von der Rückbank wie so oft gefordert: "Meine Musik!". Ok...
Wieder zurück, gehört meine Aufmerksamkeit dem Weihnachtsmädchen. Ihre Bronchitis erweist sich als hartnäckig. Also steht erstmal eine Runde Inhalieren auf dem Programm, wenn das Baby da auch lieber gleich Reißaus nimmt. Anschließend gönnen wir uns ein zweites Frühstück, Müsli und Kaffee.
Der Vormittag gehört heute mir. Vor kurzem habe ich, nach längerer Familienpause, wieder mit dem Reiten angefangen. Das geht derzeit natürlich nur mit Unterstützung der Großeltern. Heute kümmert sich mein Vater um seine Enkeltochter, während ich am Stall bin.
Mittags schläft die kleine Dame ein wenig auf meinem Arm ein. Die Post kommt und bringt mir überraschenderweise das Strickbuch, das zusammen mit meinem Häkelbuch gerade erschienen ist. Da bin ich doch ganz gespannt und schau gerne mal rein! 
Während mein Sohn mit seinem Opa zusammen puzzelt, schreibe ich eine Glückwunschkarte an einen seiner kleinen Freunde, der heute drei Jahre alt wird.
Zum Abendessen gibt es heute Zucchini-Waffeln mit einem Kräuterdip. Da essen alle mit; auch dem Baby schmeckt es. Und jetzt kehrt hier Ruhe ein. Beide Kinder schlafen, der Liebste ist noch zur Chorprobe aufgebrochen. Ich werde die Zeit nutzen, um mein derzeitiges Häkelprojekt mit Armen und Händen zu versehen. Einen schönen Abend euch!

Kommentare:

  1. Hi,
    Zucchiniwaffeln klingen echt lecker...Ist das einfach normaler Waffelteig mit Zucchinistücken drin so wie bei Apfelwaffeln, oder wie hast du sie gemacht?
    Liebe Grüße,
    Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Irina,
      ja, genau so. Sind hier ziemlich gut angekommen!
      Viele Grüße
      Gesa

      Löschen

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa