Montag, 10. Juni 2013

Reisevorbereitungen

Heute konnte ich, während das Baby eines seiner kurzen Powernaps eingelegt hat ...unsere Flugbuchung überprüfen, die Fahrtdauer zum Flughafen abrufen, einen Parkplatz fürs Auto reservieren, die Wettervorhersage am Zielort ansehen, einen Kindersitz und einen Kinderwagen am Zielort mieten, den entsprechenden Mietvertrag elektronisch unterschreiben und die Anzahlung überweisen.

Jetzt mal ehrlich - wie ging so was denn, als es noch kein Internet gab???


Keine Kommentare:

Kommentar posten

Schön, dass du bei mir zu Gast bist! Ich freue mich über jeden Kommentar!
Viele Grüße
Gesa